ATR TOURISTIK - WEITERE KONTAKTMÖGLICHKEITEN

1 info@atrtouristik.com
2 Telefon Hotline
3 Chat System

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag - Freitag: 09:30 - 18:30
Samstag - Sonntag: 09:30 - 15:30

Lesen Sie sich durch unsere häufig gestellten Fragen, um sich auf dem Laufenden zu halten!




HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN - FLUGZEUG

Sauerstoffschlauch, PETC, AVIH, Bahre, Handgepäck, Extra-Sitzplatz, Behinderte und andere Sonderrabatte werden nicht unterstützt.

Standort anzeigen; Kostenstellenansicht (Kalender-Service); PNR-Erstellung; Erstellen eines Inlandtickets (Übersee-Teilnehmer) und eines Auslandstickets; Abbrechen (Stornieren); Rückkehr (während der Integrationsphase); Änderung (während der Integrationsphase); Aufteilen [während der Integrationsphase (Babyticket kann nicht geteilt werden)]; PNR-Bildgebung; E Ticket Imaging; CIP Exit Seat Sale (während der Integrationsphase); Gebührennotizen (zum Zeitpunkt der Integration); Rollstuhl (WCHR); Dining Choice und Sitzplatzreservierung

Kinder, die bei Reisebeginn das 2. Lebensjahr vollendet haben und das Alter von 12 Jahren nicht überschreiten, erhalten, wenn sie in Begleitung ihrer Eltern sind, einen Sitzplatz. Der zutreffende Preis wird anhand der zurückgelegten Strecke berechnet. Bei Buchung von Hin-und Rückflug: Kinder, die am Abflugdatum von der Kinderermäßigung Gebrauch gemacht haben und auf dem Rückflug ihr 12. Lebensjahr beendet haben, brauchen keinen Zuschlag zu bezahlen.

0-2 Jahre alte Passagiere belegen keinen Platz. Ein Elternteil kann höchstens ein Baby begleiten. Das Alter des anderen Begleiters als des Elternteils muss über 18 Jahre sein. Babypassagiere werden innerhalb der ersten 48 Stunden nach der Geburt nicht zu TK-Flügen zugelassen. Bei Babys im Alter von 2-7 Tagen bestehen keine Flughindernisse; sie werden mit dem ärztlichen Gutachten zum Flug zugelassen. Eine Flugbegleitung wird in diesem Fall nicht zur Verfügung gestellt. Babypassagiere zwischen 8 Tagen und 2 Jahren dürfen nur mit dem Elternteil / der autorisierten Person reisen. Wenn ein Erwachsener mehr als ein Baby hat, ist eines auf dem Schoß zu befördern und das andere muss gegen Zahlung einer Kindergebühr einen Kindersitz anfordern. Die Anzahl der Baby-Passagiere, die zum Flug zugelassen werden sollen, wird durch die Anzahl der Baby-Sicherheitsgurte, Baby-Schwimmwesten und zusätzlichen Sauerstoffmasken in der Kabine bestimmt. Wenn der Passagier, der zu Beginn der Reise ein Baby war, während seiner Reise die Altersgrenze des Kleinkindes erreicht hat, wird das Ticket von Anfang als Hin- und Rückflug für Kinder mit Sitzplatzzuteilung ausgestellt. Aufgrund der technischen Eigenschaften der Business-Kabine von Flugzeugen des Typs 77a werden Kleinkinder nicht befördert.

Babys, die nach ihrer Geburt den 7. Tag nicht beendet haben, werden zum Flug nicht zugelassen, auch wenn sie in Begleitung ihrer Eltern sind. Sie können nur ab dem 8. Tag mit den Eltern oder der gesetzlich berechtigten Person reisen. Bei Babys zwischen 8 Tagen und 2 Jahren fällt eine Babygebühr an. Kinder ab 2 - 7 Jahren dürfen nicht alleine reisen, sondern nur in Begleitung oder unter der Aufsicht der Stewardess, für die dann eine Gebühr von einem OW-Kinderpreis berechnet wird. Kinder ab 7 - 12 Jahren dürfen mit schriftlicher Erlaubnis der Eltern oder der gesetzlich berechtigten Person allein reisen, sofern der gesamte Flug eine feste Buchung ist und die schriftliche Erlaubnis der Eltern vorliegt. Bei Anspruch auf eine Betreuung fällt eine OW-Kindergebühr an.

Für schwerbehinderte Passagiere anwendbare Klassen

WCHR (RAMP) Bis zum Flugzeug für Langstrecken-Passagiere, die die Treppen hoch und runter steigen können. WCHS (Steps) Für Passagiere, die nicht die Treppen hoch und runter steigen können, aber in der Kabine gehen können. WCHC (Kabine) Für Passagiere mit eingeschränkter Mobilität, die nicht laufen können. WCOB (On Board) Für komplett bewegungseingeschränkte Passagiere.

Die Passagiererklärung ist für die Dauer der Schwangerschaft unerlässlich. Es werden keine Berichte von schwangeren Reisenden angefordert, die 28 Wochen (7 Monate) noch nicht abgeschlossen haben. Die Reisende sollte gefragt werden, in der wie vielten Wochen sie schwanger ist und wie viele Babys erwartet werden. Schwangere Passagiere dürfen ab der 28. bis zur 36. Schwangerschaftswoche unter der Vorlage eines ärztlichen Berichtes, womit die Flugfähigkeit der Schwangeren bestätigt wird, mit dem Flugzeug verreisen. Ab der 36. Schwangerschaftswoche ist der Flug, selbst bei Vorlage eines Arztberichtes, nicht gestattet. Passagiere, die mit zwei oder mehr Babys in der 28. - 32. Woche schwanger sind: unter der Vorlage eines ärztlichen Berichtes, womit das Reisen mit dem Flugzeug medizinisch gestattet wird, ist das Reisen erlaubt. Ab der 32. Schwangerschaftswoche ist der Flug nicht erlaubt, auch wenn ein Arztbericht vorliegt. Das Datum des Arztberichts darf nicht älter als 7 Tage sein. Bei Verdacht vor dem Flug kann beim schwangeren Passagier ein Bericht angefordert werden. Wenn der Bericht nicht deklariert werden kann, ist der Flug des Passagiers möglicherweise nicht zulässig.

Passagiere, die zu ihrem Zustand in Bezug auf alle Arten von Herz-, Gefäß-, Brust- und Gehirnkrankheiten, die sie durchgemacht haben, oder aufgrund von Operationen, die damit zusammenhängen, Erklärungen abgeben oder spezielle Anfragen anfordern. Passagiere mit Atemstillstand aufgrund von Asthma, anderen akuten Lungenerkrankungen und Herzerkrankungen, Säuglinge unter 7 Tagen. Krebspatienten mit Therapie und Therapie, die einen Schlaganfall erleiden und in den letzten 8 Wochen einen Schlaganfall aufgrund eines Herzinfarkts oder einer Gehirnblutung / Gehirnblutung hatten. Die vorgenannten Passagiere werden mit einem ärztlichen Gutachten zum Flug zugelassen, aus dem hervorgeht, dass „das Reisen mit dem Flugzeug kein Problem darstellt“. Unsere Partnerschaft behält sich das Recht vor, vom Passagier einen Bericht anzufordern, wenn Zweifel am Gesundheitszustand des Passagiers bestehen. Passagiere mit einer Infektionskrankheit, die ihre Infektionsperiode überlebt haben: zusätzlich zum Bericht des Arztes sollte der Satz „Es besteht kein Risiko, dass die Krankheit auf andere Passagiere übertragen wird“ aufgenommen werden.

Zum Flug werden nicht zugelassen: Passagiere, die während des Fluges auf die Benutzung elektrischer oder pneumatischer Geräte angewiesen sind; Passagiere, die vor dem Schließen der Flugzeugtüren einen Asthmaanfall hatten; Neugeborene innerhalb der ersten 48 Stunden sowie Passagiere mit Infektionskrankheiten, wenn sie sich in der Übertragungssperiode befinden.




HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN - HOTEL -

BB (Bed and Breakfast): Übernachtung mit Frühstück HP (Halbpension): Halbpension FB (Vollpension): Vollpension RO (nur Zimmer): Nur Zimmer Unternehmen: Frühstück: Frühstück SGL (Einzelzimmer): Einzelzimmer DBL (Doppelzimmer): Großes Doppelzimmer Zweibettzimmer: Zwei Einzelbetten Dreibettzimmer: Zimmer mit drei Einzelbetten Family 2 Bed Room (Connected Room): Zwei-Zimmer-Familienzimmer Vierbettzimmer: Vier Einzelbetten

Das Datum, an dem der Betrag eingezogen wird, ist auf der Rechnung vermerkt.

Das System hat das Geld abgebucht, obwohl keine Reservierung vorgenommen wurde.

Wann wird die Reservierungsanfrage bestätigt?

Je nach Verfügbarkeit des Hotels unterstützt die Rezeption Sie beim Check-in. Es gibt jedoch keine Garantie.

Es ist ein Zimmer, in dem generell keine Fenster vorhanden sind und das im Keller belegen ist. Anfragen wie "ein schönes Zimmer mit Aussicht" und "ein schönes Zimmer" sind bei Reservierung eines Economy-Zimmers nicht vorgesehen.

Wenn der Preisunterschied bezahlt wird, ist dies möglich.

Es hängt von der Verfügbarkeit des Hotels und der Hilfsbereitschaft der Rezeption ab. Andernfalls ist der Check-in ab 14:00 Uhr möglich.

Es hängt von der Verfügbarkeit des Hotels und der Hilfbereitschaft des Rezeptionisten ab. Andernfalls ist die Check-out-Zeit 12:00 Uhr.

Ist es möglich, kostenlos zu stornieren, wenn die Buchung nicht korrekt ist?

Wenn die Optionszeit abgelaufen ist, ist eine kostenlose Stornierung nicht möglich.

Es kann 2 oder 3 Stunden dauern, bis die Reservierung vom Hotel bestätigt wird. Wenn die Anreise zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen soll, kann dies über das System noch länger dauern.

Ja. Bei der Buchung muss angegeben werden, dass die Person in der Türkei lebt.

Dies ist nicht möglich. Es besteht die Möglichkeit, schriftlich mit dem Beweismaterial eine Beschwerde einzureichen.

Wie hoch ist meine Provision?




HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN - MIETWAGEN

Mietwagen können nur innerhalb der Grenzen der Türkei verwendet werden.

Die Marke des gemieteten Fahrzeugs ist leider nicht auswählbar, es kann nur die Fahrzeuggruppe ausgewählt werden, aber ATR versucht die Markengruppe zu berücksichtigen.

Die Schneeketten sind im Mietpreis enthalten, aber Kindersitz sowie andere Extras werden separat berechnet und sind nicht im Mietpreis enthalten. Diesbezügliche Preise können Sie der Auflistung in unserem System entnehmen.

Der Mietwagen darf nur von den Personen gefahren werden, die in der Reservierung angegeben sind. Im System haben Sie die Möglichkeit, mehrere Fahrer anzugeben. Den 1. und den 2. Fahrer können Sie im System bei der Reservierung mit angeben. Bei Bedarf von mehr als 1 Ersatzfahrer bitten wir Sie dies schriftlich an info@atrtoursitik.com mitzuteilen. Nachdem Sie von uns die schriftliche Bestätigung erhalten haben, können die Personen das gemietete Fahrzeug fahren.

Der Fahrer, der das Fahrzeug mietet, muss über einen mindestens 2 Jahre alten gültigen Führerschein der Klasse 3 / Klasse B verfügen. Der Führerschein ist zusammen mit dem Reisepass oder dem Personalausweis den berechtigten Personen vorzulegen. Die Altersgrenze für die Vermietung variiert je nach Fahrzeuggruppe. Normalerweise liegt diese Grenze zwischen 21 bis 25 Jahren für die Fahrzeuge der Eco-Gruppe und der Mid-Gruppe und 26 bis 30 für die Fahrzeuge der Full-Gruppe und der Luxus-Gruppe. Wenn Reservierungen auf jeden Fall gemacht werden, sollten unsere Mitarbeiter über die Altersbeschränkung informiert werden, da für jede Rent a Car Company eine andere Altersgrenze gilt. Darüber hinaus sollten die Informationen im begleitenden VOUCHER-Dokument vollständig gelesen und angewendet werden.

Das gemietete Fahrzeug wird mit einer leeren Tankfüllung übergeben und auf die gleiche Weise zurückgenommen. Wenn das Fahrzeug mit überschüssigem Kraftstoff zurückgebracht wird, erfolgt keine Rückerstattung.

Wenn der Kunde das Fahrzeug in Empfang nehmen möchte, müssen folgende Unterlagen vorgezeigt werden: der Voucher, der Reisepass, der Führerschein, eine Kaution in bar zwischen 200 € und 600 €. Es ist zwingend notwendig, im Besitz einer Kreditkarte für die Gruppen XL und Luxury Car zu sein. Darüber hinaus müssen Führerschein- und Passkopien während der Fahrzeuglieferung vorgelegt werden.

Die Tage der Kautionserweiterung werden für etwaige Verkehrsstrafen bezahlt, die nach der Lieferung des Fahrzeugs entstehen können, und der Schaden wird bei Bedarf behandelt. Die Kaution wird vollständig zurückerstattet, sofern eine dieser Bedingungen nicht eintreten sollte.

Es ist darauf zu achten, dass Altschäden, die das Fahrzeug bei der Übernahme bereits hatte, unbedingt im Mietvertrag anzugeben sind. Was ist zu tun, wenn eine Verkehrsstrafe verhängt wird oder Radarkosten entstanden sind? In solchen Fällen muss die entstandene Strafe bzw. das Bußgeld sofort bezahlt und die Quittung der Autoverleihfirma vorgezeigt werden; hiervon sollte eine Fotokopie beihalten werden. Nicht bezahlte Bußgelder müssen der ATR Touristik mitgeteilt werden.

Die Versicherung deckt alle Schäden am Mietauto ab.

Kreditkarten werden für Mietzahlungen nicht benötigt. Voll- und Luxus-Fahrzeugzahlungen werden nur per Kreditkarte geleistet.

Das Mietfahrzeug muss vollständig bei der Reservierung bezahlt werden.

Wenn das Fahrzeug an dem im Vertrag angegebenen Datum und 2 Stunden später als zur vereinbarten Zeit geliefert wird, muss die 1-Tages-Mietgebühr als Extra bezahlt werden.

Vorteilhafte Aktionspreise unserer Firma können genutzt werden. Diese Aktionspreise sind beschränkt auf die Vorräte.

Als Erstes sollten alle Informationen vollständig und korrekt in das System eingegeben werden. Bei Annahme der Reservierungsanfrage wird die Reservierungsbestätigung an die E-Mail-Adresse unserer Kunden gesendet. Wenn der Mietpreis vollständig bezahlt ist, wird der Gutschein weitergeleitet. Wenn unsere Kunden keine eigenen E-Mail-Adressen haben, besteht die Möglichkeit, die E-Mail-Adressen ihrer Angehörigen zu verwenden. Wenn auch dies nicht möglich ist, kann bei der nächstliegenden A.T.R - Filiale Unterstützung angefordert werden.

LOGIN

Password vergessen?

TOP